Jump to content


Photo

DUS-NRN Wieso nicht verboten?


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

#1 Kwalle

Kwalle

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 6 posts

Posted 04.09.2018 - 18:54

Guten Abend zusammen,

 

Ich habe weniger ein Vorschlag als eine Frage und zwar:

 

Es gibt hier ja Flughafenpaare die aus nachvollziehbaren Gründen nicht gegenseitig angeflogen werden dürfen.

Wieso fällt denn die Verbindung DUS-NRN nicht darunter? Laut Airline Sim liegen die beiden Flughäfen nur 34km auseinander?

Ryanair wirbt sogar wenn man von NRN aus fliegt mit "Düsseldorf-Weeze".

 

Ist nur eine Verständnisfrage und vielleicht eine kleine Anregung für eine Änderung.

 

LG

Kwalle



#2 Osi

Osi

    First Officer

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 384 posts
  • LocationRheinland, Germany

Posted 04.09.2018 - 19:13

Abgesehen von der Ryanair-Bezeichnung hat Weeze nun wirklich gar nichts mit Düsseldorf zu tun. Da wäre ein Verbot DUS-MGL weitaus naheliegender. Grundsätzlich darf man sicherlich die Frage stellen, ob Flüge zwischen DUS und NRN, MGL, CGN oder DTM sinnvoll sind. Aber das gilt dann wohl für sehr, sehr viele Strecken auf der Welt.


Shangri La - Thailands First Choice
Eingefügtes Bild
Member of Quality Connect at Ellinikon

#3 Kwalle

Kwalle

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 6 posts

Posted 04.09.2018 - 19:20

Dann verstehe ich aber nicht wieso Strecken wie Frankfurt International und Frankfurt Hahn verboten sind?

Diese beiden Flughäfen liegen über 100 km auseinander und Hahn hat mit Frankfurt auch absolut nichts miteinander zu tun. Außer halt der Name.



#4 Fluggast07

Fluggast07

    Senior First Officer

  • Members
  • PipPipPipPipPipPip
  • 673 posts

Posted 04.09.2018 - 21:39

Dann verstehe ich aber nicht wieso Strecken wie Frankfurt International und Frankfurt Hahn verboten sind?

Diese beiden Flughäfen liegen über 100 km auseinander und Hahn hat mit Frankfurt auch absolut nichts miteinander zu tun. Außer halt der Name.

 

Von Stansted nach Gatwick darf man auch nicht, obwohl ebendalls 90 Km auseinander. Diese Flugverbote sind eine "Krücke", um unrealistes Abschöpfen von Aufkommen zu unterbinden. letztlich ist es immer eine willkürliche Festsetzung.


enterprise.pngenterprise.png

#5 skywalker74

skywalker74

    First Officer

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 217 posts
  • Locationsomewhere between DTM and FMO ;)

Posted 05.09.2018 - 19:46

Hallo Kwalle,

 

in der Verbotsliste sind nur die offensichtlichsten Paare.  Ja, die Liste müsste länger sein.  Vermutlich sollte sie das auch mal werden (Zitat: "Es betrifft zunächst die folgenden Städteverbindungen:" ).  Vermutlich wäre sie nur einfach zu lang geworden und wer (auch vom Team) kann für jede Ecke der Welt ganz genau abgrenzen, wo eine Stadt- oder Metropolregion für Airlinesim-Zwecke sinnvoll endet?

 

Denn selbst wenn man sagt: Flüge innerhalb einer offizielle Metropolregion sind verboten, ist das nicht immer brauchbar. Siehe London: Gatwick-Stansted (87km) ist verboten, weil beides (Metropol-)London ist. Heathrow-Southampton (86km) nicht, weil Southampton ja nicht mehr zum Großraum London gehört ^_^

 

Ich hab es immer so gemacht: Flüge innerhalb des Verkehrsverbundes besser lassen (nicht immer, aber meist schon). Oder wo es einem das Gefühl sagt, passt nicht (Düsseldorf-Weeze), egal wie es die Konkurrenz hält.


Edited by skywalker74, 05.09.2018 - 19:48.

Retired founder of "Awaya Atlantic" (Pearls gameworld 2012-2018)


#6 Jumper

Jumper

    Flight Engineer

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 106 posts

Posted 07.09.2018 - 15:08

Selbst mit dem Verkehrsverbund ist es schwierig. So liegt zwar Bremen im Verkehrsverbund von Münster, Münster allerdings nicht im VErkehrsverbund von Bremen. Oder die Züge fahren eben nur in eine Richtung. ;D



#7 frank1966

frank1966

    First Officer

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 211 posts

Posted 17.09.2018 - 17:06

Das tun sie manchmal tatsächlich. :angry:


Posted Image




0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users