Jump to content


Photo

Passagierterminal bauen / zuweisen / Kosten pro PAX


  • Please log in to reply
7 replies to this topic

#1 Georgiano

Georgiano

    Flight Engineer

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 124 posts

Posted 13.09.2018 - 23:30

Man bezahlt beim Groundhandling bekanntlich 11$ je Passagier.

 

Wenn ich ein Terminal an einer Station baue in der ich eine Kapazität von 1000 Passagieren habe,

muss ich dieses Terminal den entsprechenden Flug zuweisen.

 

Jetzt muss ich im Inventory das Gebäude zuweisen.

Hier hab ich die Möglichkeit zwischen einem Abflug und einem Ankunftterminal zu wählen

oder auch beide anzuwenden.

 

Nun stellt sich mir erstmal die Frage, wenn ich sowohl ankommende als auch abfliegende Fluggäste

durch mein Gate leiten möchte, geht das mit einem Gebäude für 1000 oder muss ich eines

mit 2000 Kapazität errichten ?

 

Sind die Kosten dementsprechend bei 5.50$ für den Ankommenden und 5,50$ für den Abfliegenden oder sind

es zwei mal 11$ ?

 

 

Ich bin durch die Zuweisungsdifferenzierung zwischen Abflug / Ankunftterminal verwirrt.

 

 

 


ECOBIZZ was founded on 30th October 2015 starting from Vienna (VIE) in Austria.

 

enterprise.png

 

Start up Fleet was the Airbus A 318 (light) in a C/Y configuration at highest seat and service level. 


#2 rubiohiguey2000

rubiohiguey2000

    Fleet Captain

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 4626 posts
  • LocationPUJ

Posted 13.09.2018 - 23:45

Nur Ausgabe, AS 11

#3 Georgiano

Georgiano

    Flight Engineer

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 124 posts

Posted 13.09.2018 - 23:54

Nur Ausgabe, AS 11

Die 11$ sind wie erwähnt bekannt.

Wenn du mir jetzt auch noch meine Fragen beantworten würdest soweit du kannst.......


ECOBIZZ was founded on 30th October 2015 starting from Vienna (VIE) in Austria.

 

enterprise.png

 

Start up Fleet was the Airbus A 318 (light) in a C/Y configuration at highest seat and service level. 


#4 Rainer

Rainer

    Captain

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 918 posts
  • LocationHAM / EDDH

Posted 14.09.2018 - 06:36

Das wird an einem Terminal gemacht.

 

Du musst die einfache Kapazität abdecken. Nicht 1000 Ankunft und 1000 Abflug.

 

 

Suche, mein Freund, suche. Exakt diese Frage habe ich bei Einführung der Terminals gestellt.


enterprise.png?id=5286 enterprise.png?id=1881


#5 Rainer

Rainer

    Captain

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 918 posts
  • LocationHAM / EDDH

Posted 14.09.2018 - 06:40

Hier etwas, was ich auf die schnelle unter dem Suchwort "Terminalkapazität" gefunden habe.

 

 

http://community.air...rminalkapazität


enterprise.png?id=5286 enterprise.png?id=1881


#6 XRunner

XRunner

    First Officer

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 222 posts

Posted 15.09.2018 - 06:43

Die Kosten an einem eigenen Terminal sind natürlich nicht 11 AS$. Das gilt nur für die Abfertigung am AS-Terminal.

 

Die Gesellschaft, die das Terminal betreibt, stellt Personal ein ("Ground-Handling"). Es kommen also Gehaltskosten dazu.


enterprise.png?id=52067enterprise.png?id=54534


#7 AK

AK

    Senior Captain

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1771 posts

Posted 15.09.2018 - 21:30

Man bezahlt beim Groundhandling bekanntlich 11$ je Passagier.

Wenn ich ein Terminal an einer Station baue in der ich eine Kapazität von 1000 Passagieren habe,
muss ich dieses Terminal den entsprechenden Flug zuweisen.

Jetzt muss ich im Inventory das Gebäude zuweisen.
Hier hab ich die Möglichkeit zwischen einem Abflug und einem Ankunftterminal zu wählen
oder auch beide anzuwenden.

Nun stellt sich mir erstmal die Frage, wenn ich sowohl ankommende als auch abfliegende Fluggäste
durch mein Gate leiten möchte, geht das mit einem Gebäude für 1000 oder muss ich eines
mit 2000 Kapazität errichten ?

Sind die Kosten dementsprechend bei 5.50$ für den Ankommenden und 5,50$ für den Abfliegenden oder sind
es zwei mal 11$ ?


Ich bin durch die Zuweisungsdifferenzierung zwischen Abflug / Ankunftterminal verwirrt.

Ein eigenes Terminal verursacht im laufenden Betrieb nur Personalkosten, und zwar in der Größenordnung von etwa 4$/Pax - bei Vollauslastung, abhängig von den gezahlten Gehältern. Ist deine Auslastung gering, dann kann dir ein eigenes Terminal auch mal mehr kosten als AS-Standard. Als "Krisenabsicherung" also nicht die beste Idee.

Ankunftsterminals spielen aktuell keine Rolle.

#8 heyn

heyn

    First Officer

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 359 posts

Posted 16.09.2018 - 08:31

Krisenabsicherung? je nachdem wie man es selber abwägt, weil der flug wird besser bewertet, der mögliche kreditrahmen kann steigen, ich kann durch nutzung dritter einnahmen generieren oder im bescheidenen rahmen geld von den töchtern einkassieren...und wenn slots belegt sind trotzdem noch etwas gegen langeweile tun






0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users