Jump to content


Fluggast07

Member Since 17.07.2011
Offline Last Active Yesterday, 18:45
*****

Posts I've Made

In Topic: in AirlineSim Fuß fassen.

15.12.2018 - 00:32

Macht es Sinn einen Kredit aufzunehmen? Ab wann ist das möglich? Oder wartet man bis das Geld von den ersten Flugzeugen eingeflogen wurde bevor man weiter expandiert?

 

Aus anderen Simulationen kenne ich das, dass ein Kredit oft weniger Zinsen kostet als man Profit durch das angeschaffte Material hat.

Kredit aufnehmen kannst du erst wenn du Material besitzt. Auch die Bestuhlung der Flugzeuge zählt dazu (und ist bei Leasing-Flotten relevant). Das dauert eine ganze Weile, bis du so weit gewachsen bist!

 

Ich würde den Kreditrahmen immer ausschöpfen, solange das Wachstum der Airline deutlich höher als der Zinssatz ist. Ein "Risiko" gibt es ja nicht, etwa durch Banken die Kredite plötzlich fällig stellen.


In Topic: A220 Konfiguration F

28.11.2018 - 16:27

Ich fliege auch E170 mit First Class, auch auf Kurzstrecken von wenigen 100 Km.

 

Die First-Nachfrage ist im Kurzstreckenbereich ziemlich gering. Da aber viele Airlines keine First anbieten, kannst du Monopolist sein, dann ist das ein sehr gutes Geschäft. Sobald aber ein Konkurrent das gleiche tut, ist es mit dem Gewinn schnell dahin. Klassische Spieltheorie, hängt sehr vom Einzelfall ab.


In Topic: Domestic trunk routes. Is a Wave format needed?

26.11.2018 - 20:04

What do you mean with "less controllable"? Point-point-traffic is the easiest to controll. In a hub system you can only guess from where to where your passengers go. In a point-point-concept you see them clearly. One of its advantages.

 

My experience is exactly the opposite: At the beginning hubs work fine because passengers have no choice. But the more direct routes are implemented, the more passengers will switch to these direct flights. And particularly in the EU treaty I would never use hub waves. Waves are helpful if you have no traffic rights between neighbouring countries - but if hou have these rights, I dont see any reason for not catering the demand directly.

 

I´m not arguing against hub waves, I use them as well. What I´m arguing against is the religion of the one and only holy strategy. It does not exist.


In Topic: Domestic trunk routes. Is a Wave format needed?

23.11.2018 - 18:00

Why is "a direct pax a bad pax"?

 

In small countries there is no choice, you can´t offer direct flights between two other countries. In this case 70-80% connecting pax is a good value. But when playing in the US, the EU or China, with more than 50% connecting pax I would think about offering direct flights for the busiest destinations. Every direct flight is a strong argument against your competitors.

 

Regarding costs, I have compared many regional airlines in Europe at the beginning of Hoover. Those with hubwaves offered 15-30% less flights with the same fleet size. This amount depends of course on the cleverness of a hub system, but a point-point-schedule is always more efficient.

 

There are good arguments for both, it depends on the situation. My airline wouldn´t be the No. 5 in Europe, if the no-waves-concept was wrong.


In Topic: Neue Spielwelt

23.11.2018 - 17:48

Das reduzierte Aufkommen am Anfang ist eine sehr sinnvolle Maßnahme gegen Wachstums-Exzesse. Und auf die Börse - die vor allem Cheating begünstigt - kann ich gut verzichten.

 

Woran man aber drehen sollte sind Aufkommen und Slots: Da erlebe ich auf Hoover recht massive Kapazitätsprobleme. Wie wärs mit 20% weniger Aufkommen und 20% mehr Slots? Das sollte ein ausgewogeneneres Ergebnis liefern.