Jump to content


AK

Member Since 26.07.2011
Offline Last Active Today, 03:38
-----

#111509 Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

Posted by AK on 13.07.2018 - 20:03

Again, have you read what was posted by me above? You people have tunnel vision and write only about what you think needs to be done, all the while it is already there... I posted above, you can already compete with Standard seats and have 99 ORS rating at price very close to Default price --- if this is what you like to do (use Standard seats). Stop the tunnel vision and stop running in circles, people. It's annoying. He who prefers standard seats can use Standard seats and have 99/100 ORS rating. And he can do it at a price very close to default price. He who prefers to use recliner seats, can use recliner seats. Nobody forces you to use comfort or recliner seats ... again, for those with tunnel vision - you can already use Standard seats and have 99/100 ORS rating. Do I need to repeat it again? My proof is several posts above.

 

...

 

 

Er hat's vermutlich versucht. Nur ist dieses grässliche Translate-Kauderwelsch kaum für irgendjemanden im deutschen Sprachraum eindeutig zu verstehen.

Im Übrigen trifft Helix den Nagel auf den Kopf.

 

Du kannst dein Argument auch zehn mal wiederholen, an Relevanz gewinnt es dennoch nicht.

Es ist ja toll, dass man auch mit einem Standard-Sitz ein 99er Rating erreichen kann, nur hilft das angesichts der zu Grunde gelegten Verteilungslogik und der aktuellen Kostenstruktur in AS nichts.




#111302 Indian Airports update needed

Posted by AK on 06.07.2018 - 05:37

...
Good thing AS aircraft data is based on OEMs official data and not Wikipedia, because we all must agree that publishing aircraft performance graphs and figures is a little more complex than copying and pasting annual pax count numbers to an airport wiki page.


That's it, yes.
Adding to that: data needed for AS aircraft isn't found on any Wikipedia page as it's way to special for common interest. So obviousely Wiki can't be the source.

Looking forward to future airport data updates.
Although not India, but PAS would also need a major update...
  • fk2 likes this


#111063 Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

Posted by AK on 25.06.2018 - 13:50

AS ist ein Spiel mit einem gewissen Realitätsanspruch. Das ist gerade für Anfänger wichtig, die mit Intuition und Kenntnis der realen Luftfahrt an das Spiel herangehen, und solche Besonderheiten wie Full-Flat-Beds auf Kurzstrecke nicht kennen können. Deshalb halte ich es für richtig und wichtig, hier die Parameter anzupassen. Balancing ist eine ständige Aufgabe so eines Simulationsspiels....


Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen:

Am Parameter Sitzrating isoliert zu schrauben bringt nichts - schon gar nichts für Anfänger.
Es bedeutet für viele mehr Arbeit ohne einen echten Nutzen zu haben.

Die größte Anfängerfalle ist und bleibt die "unglückliche" Aufkommensverteilung.

Welchen Nutzen hat ein Anfänger, wenn ich z.B. durch die (durchaus wünschenswerte) Änderung der Sitzratings meine wöchentliche Kapazität von 3,5mio auf 8mio binnen einer Woche mehr als verdoppeln würde?
Wo bleibt da der Newbie, der nicht über 20Mrd. Barreserven verfügt und plötzlich einer Verdoppelung des konkurrierenden Angebots gegenübersteht - und das dann auch nicht mehr durch dicke Sitze kompensieren kann?


#110908 Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

Posted by AK on 15.06.2018 - 09:30

Grundsätzlich bin ich gegen ein Herumdoktern um Symptome zu lindern.
Harte Regeln zerstören dieses Spiel und machen es nicht besser.

Der einzige Weg führt meines Erachtens über zwei Schritte:
1. Die Logik der Aufkommensverteilung ändern. Auch wenn's die wenigsten so wahrnehmen, aber ein Großteil aller Probleme im Spiel lässt sich darauf zurückführen.

2. Die Bewertung der Sitze abändern.
Dies ist aber schwierig, denn aktuell sind alle Sitze in Relation etwa gleich bewertet. Nur wurde zu wenig Augenmerk auf weitere Kostenfaktoren wie ticketbezogegene Kosten (Handling, Catering), aber auch Kosten der Kapazitätsvorhaltung (Payload) und Bodenzeiten (bei DTA) gelegt.
Davon abgesehen ist Punkt 1. dann häufig der Grund für dickere Sitze.


Für mich hört sich das nach Großbaustelle an, weshalb ich lieber in den sauren Apfel beiße und auf BC/DPT warte und hoffe.


#110816 Wartung Angaben in %

Posted by AK on 09.06.2018 - 09:26

...

1.) Wie kann ein Flugzeug mit 48% u. ä. überhaupt noch fliegen? Also kommt nur eine Tragfläche statt zweier an, 2 Turbinen statt 4? Vom Winde verweht...? :D

...

Die Wartung im Spiel ist zwar ok so wie sie ist, hat aber mit der Realität sehr wenig gemein.
Zumal die im Vergleich zur Wartung deutlich komplexere und kostspieligere Instandhaltung schon mal gar nicht erst abgebildet wird.
Die % sind wie von Yukawa bereits gesagt ein rein fiktiver Wert.

Ich würde sagen, er bildet nicht die Flugfähigkeit, sonder die Flugklarheit ab.
Sehe es doch so:
1-100%: flugfähig
>50%: flugklar


#110811 737 MAX 9 / 787-10 / E2-190

Posted by AK on 09.06.2018 - 05:28

Es ist jetzt schon einige Zeit vergangen...
 
Meine Frage:
Welche Daten genau fehlen denn?
...?


Die üblichen Daten, die zur Erstellung eines Datensatzes in AS benötigt werden. Also Payload/Range, Runway, Treibstoff etc...
Was das angeht ist für die 190E2 alles klar.
Für die 7M9 sollten - gemäß Planung (!) - die relevanten Daten in den kommenden Wochen vorliegen. Einer Einführung in AS sollte dann wenig später nichts entgegen stehen.


#110800 Fracht/Cargo - Ja oder Nein?

Posted by AK on 08.06.2018 - 15:51

Danke für eure Tipps! Ich werde mal sehen wie sich es die nächsten Tage entwickelt.

 

 

@Matth: habe ich das richtig verstanden das nur die beiden markierten Punkte wegfallen würden?

 

Jein.

Unter Umständen erhöht sich die Bodenzeit (also der Turnaround) durch die Fracht teilweise enorm - wenn das Be- und entladen von Fracht den kritischen Pfad darstellt. Wenn du im Flugplan einer Maschine auf die Felder zwischen den Flügen klickst siehst du die Zeiten.

 

Wenn das so ist, dann verbringt dein Flieger mehr Zeit am Boden als nötig. Dir entgeht evtl. ein zusätzlicher Umlauf. Bedeutet, deine "Kosten der Kapazitätsvorhaltung" könnten ebenfalls niedriger ausfallen.

Außerdem wird es dann interessant, wenn du ein Drehkreuz aufbaust und du dir durch Fracht evtl. die Umsteigezeiten in die Länge ziehst. Das geht zu lasten der Buchungszahlen in der Kabine.

 

Am Ende musst du aber immer selbst nachrechnen, was für dich die beste Lösung ist. Aber das dann zu einem späteren Zeitpunkt, wenn du eigene Erfahrungen gesammelt hast.




#110714 Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

Posted by AK on 07.06.2018 - 11:52

Und wer entscheidet wann es erlaubt ist auf Englisch zu antworten? ...

 

Wenn mich nicht alles täuscht, dann ist dieses Forum u.A. in einen deutschen und einen englischen Bereich unterteilt. Welche Entscheidungshilfe braucht es noch?

 

Es spricht ja absolut nichts dagegen, wenn sich ein "Fremdsprachler" den deutschen Teil übersetzen lässt um mitzulesen. Wenn aber geantwortet wird, dann bitte auch wieder in der zur übrigen Diskussion passenden Sprache. Wenn ein Übersetzer im Spiel ist merkt man das ja sehr schnell und man weiß den Beitrag einzuordnen.

Anders verhält es sich dann, wenn sich jemand automatisch in seine Muttersprache übersetzen lässt - wodurch oft die Intention des Autors verloren geht - und dann aber in seiner Sprache auf diese verstümmelte Übersetzung antwortet. Das zerreißt für mein Empfinden jede Diskussion.

Und damit lassen wir es auch wieder gut sein.




#110709 Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

Posted by AK on 07.06.2018 - 11:08

Sorry, I use Chrome browser and it translates everything to English (except Spanish which I understand quite well). I go by New Posts and frequently I do not realize it's the German forum....  because I see everything in English.

Ich nehme an, auch andere nutzen diese Funktion.
Das würde dann nämlich erklären, warum hier so derart viele Diskussionen mittlerweile völlig aneinander vorbeilaufen und am Ende nichts brauchbares dabei raus kommt.

 

Wenn ich mir von Chrome übersetzen lasse verstehe ich zwar die Wörter, oft aber nicht den Sinn oder gar technische Zusammenhänge.




#110691 Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

Posted by AK on 06.06.2018 - 20:01

Have you read what I wrote? ...

Vielleicht liegt's an der Sprache?
Wenn mich nicht alles täuscht ist das hier doch das deutsche Forum, oder?


#110673 Multiple Holdings, Same Country

Posted by AK on 06.06.2018 - 09:21

What is an easy way to get to the top of the rankings?

-> establish three holdings in one market/country, grow them parallel. Then absorb ("copy" fleets and schedule) of two of those three into the biggest one. Et voila!

Now again, what does rule 3.1, read in conjunction with 2.4 say?
  • CBE likes this


#110474 Sukhoi SuperJet Price

Posted by AK on 29.05.2018 - 11:08

Such general rule is news to me.
The unwritten rule might be more like "never make it worse if it will have a massive effect on players' existing schedules".
I don't see how price increases could conflict with this "rule".


#110419 Map / Eigene Flugzeuge verfolgen

Posted by AK on 27.05.2018 - 09:08

Menu -> Show planes


#110303 Sukhoi Superjet

Posted by AK on 24.05.2018 - 04:26

I know some who book their holiday destination based on what they fly on. No aviation nuts, but simply fear of flying.
Most people I ask about say: Sukhoi? What!?! Russian aircraft? No way!!
It's in the people's head here.
I remember when we got a rather new Tu-154M waiting for pax for a flight to Turkey a few days after a "Tupolev" was in the news.
Pax refused to board and demanded a replacement. What they got was a worn out early 70's built A300B2. They happily boarded, oh well...


#110229 Neuling ist überfragt...

Posted by AK on 19.05.2018 - 23:02

Ich habe sicher nicht von 100er rating gesprochen. Mit Standardsitzen in einem schwierigem Markt zu fliegen, ist kontraproduktiv -oder bist Du der Meinung, das sei eine gute Idee? Was gut oder schlecht ist, muss Dir doch wohl nicht erklärt werden. Aber vielleicht doch einem Anfänger.


Zum dritten mal:
Auf der von dir zitierten Verbindung gibt es nur seine Flüge als positiv bewertete ORS-Einträge.
Die absolut einzige Route in seinem Angebot mit konkurrierenden Verbindungen ist TIP-ALG.
Auf allen anderen ist es für die Buchungen wurschd, mit welchen Sitzen er fliegt. Wenn's Aufkommen gibt und er "grün" bewertet ist, dann verkauft er die Tickets.

Doch, wenn du 63 Punkte auf einem konkurrenzfreien Markt als unterirdisch schlecht titulierst musst du schon erklären was für dich dann gut ist, zumal du mit einer ATR kaum mehr als um die 90 erreichen kannst. Mir musst du's nicht, aber vielleicht gerade einem Neuling, den du hier gehörig verwirrst.