Jump to content


voeni

Member Since 18.06.2011
Offline Last Active Today, 22:55
***--

Posts I've Made

In Topic: Neue Maschine leasen aber ohne Crew

Today, 15:18

Unter Einstellungen (drop-down am rechten oberen Rand) > (Spielwelt) Einstellungen > Komfortfunktionen kannst du dieses Feature ausschalten


In Topic: Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

15.06.2018 - 12:03

Und hier kommen wir zum grössten Problem bei all diesen Diskussionen: jeder hat seine eigene Meinung und meint, nur diese sei richtig. Und zumindest glauben dann auch einige bis viele, eine sogenannte Mehrheit hinter sich zu haben.

 

Dem ist aber nicht so, denn jeder hat seine eigene Meinung dazu. Das auf einen Nenner zu bringen ist unmöglich. Also muss die Spielleitung für sich selber entscheiden, in welche Richtung es geht.

 

Nichts für ungut, aber an diesem Punkt scheiden sich hier immer die Geister. Vorschläge sind in Ordnung, aber bitte behauptet nicht, eine Mehrheit von Spielern hinter euch zu haben. Das bringt überhaupt nichts und ist kontraproduktiv. Eine vermeintliche Mehrheit von irgendwas wird niemanden dazu bewegen, sich darauf einzulassen. Die Ressourcen bei AS sind in der Tat extrem beschränkt und da bringt es nichts, zu versuchen, die Entwicklung in eine bestimmte Richtung zu drängen.

 

Nur kurz: Ich habe in meinem Post nicht behauptet, eine Mehrheit für eine Änderung hinter mir zu haben. Lies' es nochmals genau.

 

Was ich behauptet habe ist, dass eine Mehrheit die jetzige Situation für unrealistisch hält. Und ja, das wage ich zu behaupten, weil es schlicht und einfach so ist ;-) Oder konkret: Findest du Bestuhlungen von C6Y40 in einer CRJ-700 realistisch? Gibt ja noch genügend andere Beispiele...Gibt's das irgendwo auf der Welt? Wie ist die weltweite Tendenz was Bestuhlungen angeht und welches sind die Hauptgründe des Durchschnittpassagier, warum er einen Flug wählt? Ich komme aus dem Revenue Management einer grossen Airline und könnte stundenlang darüber referieren... Ich sehe aber auch ein, dass die Diskussion eigentlich sinnlos ist.

 

Die Entwickler hatten ihre Gründe, wieso sie dies so gemacht haben. Es wäre lediglich interessant zu erfahren, was die Gründe dafür waren.


In Topic: Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

15.06.2018 - 10:18

Irgendwie scheinst du die Preisgestaltung und das ORS noch nicht gänzlich verstanden zu haben. Zumindest erschließt es sich mir nicht warum du Preise ändern musst wenn plötzlich ein Konkurrent die selbe Strecke bedient. Meinst du mit Dumpingpreisen mehr Passagiere zu bekommen? Lustig... Einfach mal ein wenig mit dem ORS beschäftigen, hilft auch bei dieser Diskussion ungemein.

 

Warum sollte ich mich nun wegen einem Gedankenfurz deinerseits dazu zwingen lassen, weil mir sonst die Gewinne massenweise wegbrechen? Daher ist eine weitere Diskussion dazu eh hinfällig.

 

Und wieder wird jemand unnötigerweise persönlich... Ein 'Gedankenfurz' eines Einzelnen ist diese Diskussion nicht und dieses Wort gehört wahrlich nicht in eine seriöse Diskussion. Schade!

Zudem kann man mit dem Senken der Preise unter gewissen Umständen tatsächlich mehr Passagiere generieren und dem Konkurrenten diese streitig machen. Das hat nichts mit Verstehen oder Nichtverstehen des ORS zu tun.

 

Mich - und ich glaube die meisten hier - würde wohl sehr interessieren, wie gross ein solcher Anpassungsaufwand wäre, bzw. wieso man sich für eine solch unrealistische (und da sind wir uns wohl alle einig, oder?) Version der Aufkommensverteilung entschieden hat. Dazu wäre natürlich eine Stellungnahme eines Entwicklers erfreulich, aber meine Hoffnung tendiert gegen Null. Wie überhaupt meine Hoffnung, dass das Spiel noch weiterentwickelt wird.

 

Es ist wie immer: Steht eine grosse Änderung zur Diskussion gibt es Leute die diese Änderung begrüssen und solche, die sich mit Händen und Füssen wehren, weil es ihnen Arbeit beschert. Aber auch ich finde, dass wer seine Airline nicht mehr aktiv managen kann sich primär überlegen soll, ob sie vielleicht nicht ein bisschen zu gross geworden ist. Mir würde eine solche Änderung auch sehr viel Arbeit bescheren, aber im Sinne der Realität würde ich diese mehr als begrüssen, auch weil sie den Wettbewerb erhöht.

 

Für mich ist diese vollkommen unrealistische, fehlende Preissensibilität der AS-Passagiere momentan die grösste Spassbremse im Spiel.


In Topic: Unrealistische Bestuhlungen - Was kann dagegen getan werden

05.06.2018 - 23:51

Die Lösung wäre einfach: Massiv höhere Gewichtung des Preises im ORS.

Ich habe das ORS nicht konstruiert, aber ich gehe davon aus, dass es eine Formel ist. Wenn dem so ist, wäre es einfach zu ändern. Die Frage ist: Will man das? Sieht man es als ein Problem an? Und da kommt dann die Enttäuschung...

In Topic: B787-10 - erstaunlich unwirtschaftlich...

17.05.2018 - 20:58

In der Realität ist kein einziger Langstreckenflieger auf der Kurzstrecke rentabel. Was ist denn daran speziell, wenn das auch hier im Spiel nicht der Fall ist?